zurück

Zwischen Aschermittwoch
und Hoppeditzerwachen 2017

weiter
Sommerfest am 16.09.2017 Oktoberfest im
Dr. Karl-Rudolph Haus
am 11.10.2017
Oktoberfest im
Wiesengrund
am 19.10.2017
Oktoberfest im
Von Broichhausen-Stift
am 23.10.17
Wallfahrt der Karnevalisten am
5. November 2017
   
           
  Noch mehr Berichte auf Seite 1  

Sommerfest im Natur- und Tierpark Brüggen
am 16. September 2017

In diesem Jahr gab es wieder ein Sommerfest.

Bei schönstem Sonnenschein fuhren wir zum
Natur- und Tierpark Brüggen.

Es gab Spaß und Spiel für alle
und auch die "Großen" fühlten sich wohl.

Nach "Lecker Gegrilltem"
kam natürlich auch das Tanzen nicht zu kurz.

Unser "Neuzuwachs" Margret
trainierte mit unseren Mädels
Radschlag, Handstand und Bogengang.

Danke Tina für dieses schöne Sommerfest.


Oktoberfest im Dr. Karl-Rudolph Haus
am 11. Oktober 2017

Auch in diesem Jahr durften wir wieder
beim Oktoberfest in St. Hubert tanzen.

Es war mal wieder ein schöner und
rundum gelungener Auftritt unserer Truppe.

Glückwunsch an Jolina und Marie,
die zum ersten Mal dabei waren!


Oktoberfest im Wiesengrund
am 19. Oktober 2017

Ein weiteres schönes Oktoberfest
fand im Haus Wiesengrund statt.

Auch hier durften wir
unsere Tänze zeigen.

hintere Reihe von links: Lena, Jolina, Sarah, Kimberley, Lucia, Lara, Marie und Viviana
Vordere Reihe von links: Annika, Charlotta, Marie, Lea und Melissa


Oktoberfest im Von-Broichhausen-Stift
am 23. Oktober 2017

Unser drittes und letztes Oktoberfest
fand im Von-Broichhausen-Stift statt.

Obwohl schon einige in die
Herbstferien gefahren sind,
ist doch eine schöne Gruppe
zusammengekommen.


Wallfahrt der Karnevalisten
nach Kevelaer am 5. November 2017

Unser Vorsatz, alle 2 Jahre zur Wallfahrt nach Kevelaer zu gehen,
konnten wir auch in diesem Jahr erfüllen.

Mit einer "kleinen", aber "feinen" Abordnung
besuchten wir die Messe in der Marienbasilika.

Anschließend zogen wir gemeinsam
mit allen Karnevalisten durch die Innenstadt von Kevelaer.

Dort trafen wir dann auch wieder auf
viele Kempener, die als Zuschauer dem Spektakel beiwohnten.

Zum Abschluss trafen wir uns beim Chinesen.

Nun kann der Hoppeditz kommen.

Rot und Blau,
Kempen Helau


  Noch mehr Berichte auf Seite 1