zurück

Zwischen Aschermittwoch
und Hoppeditzerwachen 2016

 

Stadtführung
am 03.09.2016

Grill- und Übernachtungsparty
am 03.09.2016

Sondertraining mit Nils
am 04.09.2016
Sommerfest im
Dr.-Karl-Rudolph-Haus
am 14.09.2016
35 Jahre Jugendamt
am 17.09.2016
Oktoberfest
im Von-Broichhausen-Stift
am 12.10.2016
Oktoberfest
im Wiesengrund
am 13.10.2016
Frühschoppen
im Italienischen Markt
am 30.10.2016
Freundschaftsturnier in Raeren
am 06.11.16
Noch mehr Berichte auf Seite 1

Stadtführung und Burgturmbesteigung
am 3. September 2016

Am Samstagnachmittag trafen sich die Mitglieder
der Narrenzunft Kempen bei schönstem Wetter am Kramer Museum.

Von dort aus startete eine Führung durch die
Kempener Altstadt mit Burgturmbesteigung.

Da die Teilnehmerzahl doch schon ziemlich groß war,
 wurde sie für die Stadtführung in zwei Gruppen getrennt
und so konnten die Tanzkinder auch mal ohne Erwachsene
die Stadt erleben.

Vor allen Dingen war natürlich die Burgturmbesteigung ein Abenteuer.

Es gab vieles zu sehen, von denen einiges sogar für
alte Kempener neu und überraschend war.


Grill- und Übernachtungsparty
ebenfalls am 3. September 2016

Da so eine Besichtigungstour hungrig und durstig macht, wurde anschließend in St. Hubert mit allen Mitgliedern gegrillt.

Nachdem sich alle ausgiebig gestärkt hatten, wurden die Eltern und Erwachsene nach Hause geschickt und die Gardekinder blieben für eine Übernachtungsparty mit einem großen Bettenlager im Tanzkeller.

Aber dann war noch nicht Schluss . . . .


Sondertraining mit Nils
am 4. September 2016

Nach einem gemeinsamen Frühstück am Sonntagmorgen fuhr die ganze Gruppe zur Turnhalle am Bongert.

Dort absolvierten die Tänzerinnen und Tänzer ein Sondertraining für Hebefiguren,
das von Nils Lehnen geleitet wurde und auf die nahende Karnevalssession vorbereiten soll.


Sommerfest im Dr.-Karl-Rudolph-Haus 
am 14. September 2016

Ich glaube, es war der heißeste Tag des Jahres,
mit weit über 30 °C.

Aber unsere Tapferen gaben trotzdem ihr Bestes
und zeigten eine tolle Show.

Danke dass ihr diesen tropischen Auftritt
so gut gemeistert habt.


35 Jahre Jugendamt Kempen 
am 17. September 2016

Schönstes Sommerwetter,
aber zum Glück nicht mehr ganz so heiß wie am Mittwoch.

Das Jugendamt Kempen feierte sein
35 jähriges Bestehen in St. Hubert.

Der Auftritt war das Dankeschön,
dass wir schon seit vielen Jahren
die Räumlichkeiten im Campus
für unser Training nutzen dürfen.


Oktoberfest im Von-Broichhausen-Stift
am 12. Oktober 2016

Es sind Herbstferien.
Doch das heißt noch lange nicht, dass keine Auftritte anstehen.

Da jedoch viele unserer Kinder im Urlaub sind, haben sich
Lea, Lena, Kimberley und Lucia zusammengetan
und in 4 Samstagen Arbeit einen neuen Tanz gelernt.

Das "Marianne Rosenberg Medley" wurde bei diesem Auftritt Uraufgeführt
und die Zuschauer waren begeistert.

Danke euch vieren, dass ihr so hart trainiert habt.

.


Oktoberfest im Haus Wiesengrund
am 13. Oktober 2016

Einen Tag nach dem Von-Broichhausen-Stift
feierte auch das Haus Wiesengrund Oktoberfest.

Wieder trat unsere "Marianne-Gruppe" auf.

Neben dem neuen Medley wurde der Amsterdam aufgeführt.
Auch Kimberley tanzte ihr Solo.

Weitere Bilder folgen


Frühschoppen im Italienischem Markt
im Oedter Seniorenheim am 30. Oktober 2016

An diesem schönen Sonntag Morgen veranstaltete das
Seniorenheim einen Frühschoppen mit der Narrenzunft.

Da wir der Hauptprogrammpunkt waren,
sollten wir alles zeigen, was wir haben.
Das ließen wir uns nicht 2x sagen.

Mit "Echte Fründe" fing es an.
Dann folgte als Premiere der "High School Cadets".
Unsere Solistinnen Charlotta und Kimberley
komplettierten den ersten Teil des Auftritts.

Nach einer kleinen Pause folgte das  "Marianne Rosenberg Medley"
(unter dem Motto: Ups, da waren´s nur noch zwei)

Weitere Premieren waren die "Schützenliesel"
unserer Bambinis und der Solotanz von Lea.

Natürlich durfte auch die "Berliner Luft" nicht fehlen.
Den Abschluss bildete Kimberley mit ihren zweiten Solo.

So konnten wir eine gute dreiviertel Stunde Programm zeigen.


Internationale Freundschaftsturnier
im Raeren (Belgien) am 6. November 2016

Nach 1 1/2 Jahren bestritten wir wieder ein Turnier.
Dieses mal in Raeren / Belgien.

Es war ein interessanter
und aufschlussreicher Tag.

Die Märsche sind ausgereizt
und bis zum nächsten Turnier werden
wir unser Polkas turnierreif machen.

Nun freuen wir uns aus Wochenende
an dem endlich der Hoppeditz erwacht.

Unsere neuen Ordensträger
Niklas,  Lucia,  Sarah,  Paulin,  Lara
Lena,  Lena,  Kimberley, Lea

Noch mehr Berichte auf Seite 1