Freundschaftsturnier in Raeren
6. November 2011

   zurück


Alle hatten wir unseren Spaß

Für unsere Teilnahme am Tanzturnier im belgischen Raeren
hatten wir an den letzten Samstagen
Sondertraining angesetzt.

 


Lecker Spagetti!
So auch am 5. November

Nach der tänzerischen Ertüchtigung
gab es Spagetti mit Tomatensause für alle.

Fabienne, Kyra, Lucia und Viviana
blieben über Nacht, damit keiner
am nächsten Morgen zu spät
kommen konnte.

Nach einem guten Frühstück
fuhren wir dann eine Stunde
bis ins belgische Raeren.

Es war seltsam ruhig auf der Rückbank.
Bis wir dran waren
schauten sich unsere Mädels an,
was andere in ihrem Alter
schon alles können.
Und dann kam Kyras Solotanz.

Nach dem Tanz musste sie
schnell von der normalen ...

... in unsere Sommeruniform wechseln.

In dieser tanzten unsere Kinder
den Gardetanz "Alte Kameraden".

Danach wurde es dann richtig stressig.

Alle fünf mussten raus aus den Uniformen 
und rein in die Matrosenkostüme.


Alle Uniformen der Kinder noch mal zusammen.

Auch unser Jugend-Duo
Miriam & Miriam
nahm mit seinem neuen Tanz am Turnier teil.

Wir gratulieren Euch zum 2. Platz.